Sitemap

Fußballmacht Gymnasium Schkeuditz/ Markranstädt

Fußballmacht Gymnasium Schkeuditz/ Markranstädt
Beim 8. Schulfussballcup der SBAL und RB Leipzig konnte vor der Trennung beider Häuser ein gemeinsames Zeichen gesetzt werden: Die A-Jugend-Mannschaften des Gymnasiums Schkeuditz sowie des Hauses Markranstädt erreichten beide das Finale von 27 Mannschaften! Großartig!
Die Markranstädter Mannschaft leistete sich gleich im ersten Spiel die einzige Turnierniederlage vor dem Finale gegen einen aggressiv spielenden Gegner der Augsburger Lehmbaugesellschaft. Im letzten Gruppenspiel gegen die 68. Oberschule, wie auch später im Achtel-, Viertel- und Halbfinale zeichnete sich die Mannschaft durch eine kämpferische, aber faire und geschlossene Mannschaftsleistung, bei teils grenzwertig spielenden Gegnern, aus. Das Final-Derby gegen die Mannschaft aus Schkeuditz war der Lohn, der sich immer weiter steigernden Mannschaft.
Die Schkeuditzer Truppe zeigte sich nach einem knappen Auftaktsieg in immer stärker werdender Form. Sie dominierte vor allem durch spielerische Elemente von Beginn des Turniers an in allen Begegnungen und eilte so souverän von Sieg zu Sieg. Mit ihrer ruhigen und sehr unaufgeregten Spielweise konnten sie vor allem den sehr körperlich spielenden Teams zusetzen. Einziges Manko war die teilweise zum Haare raufende Chancenverwertung. Der Lohn war auch hier das Derby gegen das Team aus Markranstädt, diesmal mit dem besseren Ende für Schkeuditz.
Wir als betreuende Sportlehrer dieses Turniers sind unheimlich stolz auf beide Teams und freuen uns schon jetzt auf das nächste Jahr, wenn es vielleicht wieder heißt: „Im Finale auf Feld 1 spielen die Teams aus Schkeuditz und Markranstädt…“  

B. Bäß und S. Potthoff

1 Eintrag vorhandenZurück zur Übersicht
Suche
Kontakt
Gymnasium Markranstädt
Parkstraße 9
04420 Markranstädt

Telefon: 034205 88005
Telefax: 034205 88044

E-Mail schreiben