Sitemap

WK IV-Handballerinnen siegen im Landesfinale

Beim Landesfinale „Jugend trainiert für Olympia“ im Handball gewannen die Mädchen der WK IV in Pulsnitz die Goldmedaille. Unsere jüngsten Mädchen hatten sich im Regionalfinale souverän durchgesetzt – genauso wie die Mädchen der WK III. Leider war die Mannschaft Anfang März aufgrund von vier gesundheitlichen Ausfällen nicht mehr spielfähig und konnte so im Landesfinale in Zwickau nicht antreten. Die WK IV traf in Pulsnitz auf das Gymnasium Coswig, auf das Goethe-Gymnasium Bischofswerda, auf das Kollwitz-Gymnasium Zwickau und auf das Winkler-Gymnasium aus Aue. Die 5 Sieger der Regionalausscheide waren relativ gleich stark und es entwickelten sich spannende Spiele. Erst am Ende, als die Kraftreserven bei fast allen Mannschaften aufgebraucht waren, wurden die Ergebnisse etwas deutlicher. Wir mussten gleich im ersten Spiel gegen Coswig Farbe bekennen und hatten auch noch die Niederlage aus dem letzten Jahr im Kopf, welche uns den Titel gekostet hatte. Ohne eine ordentliche Erwärmung konnte sich unsere Schule 13:10 durchsetzen. Im zweiten Spiel gab es eine unnötige 10:12-Niederlage gegen Aue und danach die bange Frage, ob es ein Déjà-vu-Erlebnis wird. Da alle Mannschaften Punkte ließen und Coswig Aue besiegte, hatten wir es selbst in der Hand über das Torverhältnis den Turniersieg zu erringen. In den beiden letzten Spielen gegen Zwickau und Bischofswerda (beide 15:6) konnten hohe Siege eingefahren werden. Die Mannschaft musste aber bis zum letzten Spiel warten. Lautstark wurde Bischofswerda angefeuert, denn Coswig musste mit mehr als 11 Toren Unterschied siegen um uns zu verdrängen. Das Anfeuern half und am Ende konnten die Mädchen sich über Gold vor dem punktgleichen Gymnasium Coswig freuen. Nach zweimal Gold (2014; 2015) und je einmal Silber (2016) und Bronze (2017) war es nun das fünfte Mal in Folge, dass unsere jüngsten Handballerinnen mit einer Medaille vom Landesfinale zurückkehrten.
Für unsere Schule spielten: Saskia Richter, Greta Gabel, Charlotte Gulich, Sina Hauck, Maline Beil, Mirijam Haack, Marlene Tucholke, Jil Muthig, Helene Mende, Julika Haak
Herzlichen Glückwunsch allen Mädchen die für unsere Schule kämpften!

1 Eintrag vorhandenZurück zur Übersicht
Suche
Kontakt
Gymnasium Markranstädt
Parkstraße 9
04420 Markranstädt

Telefon: 034205 88005
Telefax: 034205 88044

E-Mail schreiben