Sitemap

Handballerinnen mit tollen Leistungen beim Landesfinale

WK IV siegt wie im Vorjahr, WK III mit Platz 5
Nachdem die Mädels der WK III letztes Jahr krankheitsbedingt kurzfristig das Landesfinale in Zwickau absagen mussten, wollten sie diesmal trotz Verletzungen und Absagen einiger Spielerinnen dabei sein. Mit viel Spaß und Motivation ging die Mannschaft in die Spiele. Leider wurde das Auftaktspiel trotz einer guten Leistung aufgrund der Chancenverwertung gegen Görlitz mit einem Tor verloren. Da man dem späteren Zweitplatzierten, Coswig, nicht Paroli bieten konnte, blieb am Ende nur das Spiel um Platz 5. Aber schon in dieser Partie zeigten die Mädels ein klasse Spiel. Da die Mannschaft definitiv nicht Letzter werden wollte, war man im letzten Spiel gegen Brand-Erbisdorf hoch konzentriert und mit viel Elan dabei. Souverän konnte dieses Spiel gewonnen werden und die Mädchen gingen mit einem tollen Abschluss vom Feld. Gratulation zum 5. Platz beim Landesfinale mit einer ordentlichen Leistung!!
Für das Gymnasium Markranstädt spielten: Saskia Richter, Lara Deckert, Luisa Heymer, Sidney Grass, Elisa Marko, Leoni Bartmuß, Maline Beil, Greta Gabel
Die Mädchen der WK IV wiederholten ihren Sieg vom Vorjahr und kamen damit zum sechsten Mal hintereinander mit einer Medaille aus Pulsnitz zurück. Die beiden ersten Spiele gegen Riesa und Zwickau konnten souverän gewonnen werden und es wurde auch viel gewechselt. Im dritten Spiel gegen Brand-Erbisdorf starteten die Mädels etwas zäh, da man auch durch eine veränderte Aufstellung etwas Kraft für das letzte Spiel sparen wollte. Doch auch dies wurde letztendlich deutlich gewonnen. Aufgrund der Auslosung kam es im neunten von zehn Spielen zu einem richtigen Endspiel, weil auch die Mädchen aus Groß-Röhrsdorf ihre ersten Partien sehr souverän und deutlich gewonnen hatten. Da der Großteil der Mädchen beider Mannschaften in der Sachsenliga spielt, entwickelte sich ein Match auf ordentlichem Niveau. Am Ende siegten unsere Mädchen nach 20 Minuten verdient mit 10:6! Ausschlaggebend war eine starke Abwehr- und Torhüterleistung, die dem Gegner kaum Raum zu klaren Torchancen ließ. Gratulation zur Goldmedaille und zu einer tollen Leistung!!
Für unsere Schule spielten: Lea Heine, Lotta Hofmann, Sina Hauck, Charlotte Gulich, Marlene Tucholke, Helene Mende, Julika Haak, Heidi Kröber, Mara Bley, Isabel Sieber
G.H.

 

1 Eintrag vorhandenZurück zur Übersicht
Suche
Kontakt
Gymnasium Markranstädt
Parkstraße 9
04420 Markranstädt

Telefon: 034205 88005
Telefax: 034205 88044

E-Mail schreiben